Möglichkeiten der Medizin und Kosmetik

Die Suche nach ewiger Jugend ist so alt, wie die Menschheit selbst. Seit jeher gab es geheime Rezepturen, Tränke oder Rituale, die ewige Jugend versprachen oder zumindest das biologische Alter verschleierten und den Menschen jünger aussehen ließen.

Doch was sind die Möglichkeiten, die sich in unserer technisierten Gesellschaft bieten, fernab von Hokus Pokus?

Anzeige

Anti Aging Methoden in der modernen Gesellschaft

Diamant Mikrodermabrasion – Medizinisch bewährte Methode zur Hautverjüngung

Straffe und gesunde Haut wird in unserer Gesellschaft mit Elan und Jugend assoziiert. Aber gerade im fortgeschrittenen Alter ist der Erneuerungsprozess der Haut nicht mehr so ausgeprägt wie in jungen Jahren. Falten bilden sich, Pigmentstörungen, große Poren, etc. Die altersbedingten Erscheinungen sind mannigfaltig. Eine sowohl simple wie auf naheliegende Methode ist nun das Abtragen der Hautzellen. Dadurch wird der Körper angeregt, neue Hautzellen zu erzeugen, welche die Haut wieder frischer aussehen lassen. Erreicht wird dies zum Beispiel durch eine Diamant Mikrodermabrasion. Diese entfernt die obersten Hautschichten, völlig schmerzfrei. Durch regelmäßige Anwendung lässt sich das Ergebnis weiter optimieren. Zusätzlich wird die so behandelte Haut aufnahmefähiger für Wirkstoffe.

Wer nun Interesse an so einer Behandlung gefunden hat und zufällig im schönen Idstein in Hessen unterwegs ist, der kann mal bei Blickfang Friseur Lounge und Kosmetik Institute (oder kurz einfach Blickfang, wie er von den Bürgern Idsteins genannt wird) vorbeischauen. Blickfang bietet auch eine Ausbildung zum Kosmetiker/Kosmetikerin und Friseur/Friseurin an, was in der heutigen Zeit leider keine Selbstverständlichkeit mehr ist.

Haare, Figur, Mode und weitere Merkmale jungen Aussehens

Ein einfacher Vergleich von jungen mit älteren Menschen zeigt weitere Merkmale, die man einfach behandeln kann. Im Alter neigen Menschen dazu, Gewicht zuzulegen. Das liegt auf der einen Seite daran, dass der Stoffwechsel langsamer wird. Die Muskelmasse nimmt ab, man wird aber auch bequemer. Oft wird das Dickwerden als gottgegeben akzeptiert. Das ist aber nur eine Ausrede. Es gibt genügend Menschen, die trotz hohem Alters körperlich fit sind, was sich auch nach Außen hin zeigt. Schlanker Körper, sehnige Muskeln, elastischer und aufrechter Gang. Dies erfordert aber Disziplin und Hingabe. Für viele ist es dann einfacher, als Ausrede äußere Umstände verantwortlich zu machen.

Eine modische Frisur lässt hilft ebenso, die Person jünger aussehen zu lassen. Bei grauen Haaren hilft das dezente Färben mit der natürlichen Haarfarbe. Allerdings sollte man dabei nicht übertreiben und krampfhaft jugendlich wirken wollen, was eher lächerlich wirkt.

Dies trifft auch auf die Kleidung zu. Seien Sie modisch gekleidet, durchaus ein paar Jahre jünger, als Ihrem biologischen Alter entsprechend. Wer aber als sechzigjährige in Hotpants und bauchfrei auftritt, hat etwas falsch gemacht.

Geistige Jugend

In unserer Gesellschaft wird sehr viel Wert auf die äußere Jugend gelegt. Dabei werden allerdings die inneren Werte unterschätzt. Das soll nun keine Ausrede sein, sich äußerlich gehen zu lassen. Im Gegenteil: Haben Sie ein jung wirkendes Äußeres, dann achten Sie darauf, sich auch eine geistige Flexibilität zu erhalten, offen für neues zu sein. Seien Sie neugierig. Glauben Sie niemals, bereits alles zu wissen, was wichtig ist. Oder, dass Ihre Einstellungen aufgrund objektiver Erfahrungen richtig sind. Fordern Sie sich heraus. Das muss nicht immer das Kreuzworträtseln sein. Lassen Sie es richtig krachen. Wie wäre es mit einem Studium?

Aber auch der andere Weg sollte gegangen werden. Sie sind geistig fit? Aber Ihr Körper sieht alt und verbraucht aus? Machen Sie Sport, gönnen Sie sich ein Wellness-Wochenende, lassen Sie sich eine flotte Frisur schneiden.

Unsterblichkeit – Realität oder Science Fiction?

In der Wissenschaft kursieren derzeit einige Methoden, mit denen die Wissenschaftler ewiges Leben, also Unsterblichkeit prophezeien. Ich persönlich finde die Vorstellung reizvoll und würde selbst, hätte ich die Chance, mein Leben biologisch verlängern lassen. Ich höre und lese dann oft Kommentare, das wäre ethisch nicht vertretbar.

Aber seien wir mal ehrlich: Alle Anstrengungen der Medizin zielen doch genau darauf ab, das Leben zu verlängern. Das Kind, das eine Impfung bekommt, an der es vielleicht gestorben wäre. Der Holzfäller, der sich beim Baumfällen eine schmutzige Wunde zuzieht, die ohne eine Antibiotika-Behandlung zum Tode führen kann. Aber auch der Siebzigjährige, der dank einer Intensivstation eine gefährliche Lungenentzündung überlebt und noch weitere zehn Jahre mit seinen Enkeln erleben kann.

Ich sehe die Vorteile und die Möglichkeiten einer biologischen Unsterblichkeit. Künstler könnten sich zu einem Grad perfektionieren, der aus heutiger Sicht unmöglich erscheinen würde.

Ein Kampfkünstler, der in allen Kampfkunstarten den schwarzen Gut erlangt hat. Der Wissenschaftler, der in mehreren Disziplinen Meisterschaft erlangt hat und zu Erkenntnissen gelangt, die er mit nur einer Wissensrichtung nie geschafft hätte. Der Raumfahrer, der eine Reise zu einem weit entfernten Planeten dank seiner Lebensspanne erlebt und auf der Erde wieder berichten kann.

Die Ideen sind noch vage. Aber vermutlich werden sich die Entwicklungen auf zellularer Ebene abspielen.

Fazit

Wege zur ewigen Jugend gibt es viele. Manche sind oberflächlich, andere rütteln an den Grundfesten der Schöpfung und versprechen Unsterblichkeit. Allen gemein sollte aber sein, dass die geistige Jugend nicht vernachlässigt wird.

2020-04-15T20:28:43+02:00